News

News

Vaduz, 7. Januar 2015

VP Bank erwirbt sämtliche Aktien der Centrum Bank
Wie in der Medienmitteilung vom 1. Dezember 2014 angekündigt, wurde der Kauf aller Aktien der Centrum Bank AG durch die VP Bank AG plangemäss vollzogen. Die Centrum Bank AG ist somit per 7. Januar 2015 eine Tochtergesellschaft der VP Bank AG. Nach Erhalt der aufsichtsrechtlichen Genehmigung durch die Finanzmarktaufsicht Liechtenstein (FMA) hat die VP Bank AG per 7. Januar 2015 die Aktien der Centrum Bank AG vollumfänglich erworben. Die Centrum Bank AG wird mit diesem Schritt zu einer 100-prozentigen Tochtergesellschaft der VP Bank AG. Die rechtliche Fusion zwischen der VP Bank AG und der Centrum Bank AG wird in den nächsten Monaten vollzogen. Eine konsolidierte Berichterstattung erfolgt erstmals per Stichtag 30. Juni 2015.
Die Marxer Stiftung für Bankwerte, bisherige Alleineigentümerin der Centrum Bank AG, wird sich im Gegenwert des Aktienkaufpreises an der VP Bank AG beteiligen. Hierfür wird der Verwaltungsrat der VP Bank AG auf den 10. April 2015 eine ausserordentliche Generalversammlung einberufen und eine entsprechende Kapitalerhöhung beantragen.

Porträt Centrum Bank
Die 1993 gegründete Centrum Bank AG, Vaduz, konzentriert sich als liechtensteinische Privatbank auf die Kernkompetenzen Anlageberatung, Vermögensverwaltung sowie auf die ganzheitliche Beratung in Finanzfragen für nationale und internationale Kunden. Die viertgrösste Liechtensteiner Bank, eine 100-prozentige Tochtergesellschaft der VP Bank Gruppe, beschäftigt derzeit rund 90 Mitarbeitende. In der Fachwelt geniesst die Centrum Bank einen sehr guten Ruf. Fachgremien beurteilen ihre Leistungen immer wieder mit Höchstnoten. So belegte die Bank im Elite Report 2015 «Die Elite der Vermögensverwalter im deutschsprachigen Raum», herausgegeben vom deutschen «Handelsblatt», einen absoluten Spitzenplatz und wurde zum zehnten Mal in Folge mit der Höchstnote «summa cum laude» ausgezeichnet.

Porträt VP Bank
Die VP Bank AG wurde 1956 gegründet und gehört mit 756 Mitarbeitenden per Mitte 2014 (teilzeitbereinigt 696.7) zu den grössten Banken Liechtensteins. Heute ist sie an den Standorten Vaduz, Zürich, Luxemburg, Tortola auf den British Virgin Islands, Singapur, Hongkong und Moskau vertreten. Die VP Bank Gruppe bietet massgeschneiderte Vermögensverwaltung und Anlageberatung für Privatpersonen und Intermediäre. Aufgrund der gelebten offenen Architektur profitieren die Kunden von einer unabhängigen Beratung: In die Empfehlungen einbezogen werden sowohl Produkte und Dienstleistungen führender Finanzinstitute als auch bankeigene Investmentlösungen. Die VP Bank ist an der Schweizer Börse SIX kotiert und hat von Standard & Poor’s ein «A–»-Rating erhalten. Die Bank verfügt über eine solide Bilanz und Eigenmittelausstattung. Ihre Hauptaktionäre sind langfristig ausgerichtet und garantieren dadurch Kontinuität, Unabhängigkeit sowie Nachhaltigkeit.

www.vpbank.com